Günstig kaufen. Täglich nur aktuelle tolle Angebote bei Moto Markt. Stöbern Sie online verkaufen in wenigen Minuten

HONDA BALI LEAD

Roller

HONDA BALI LEAD Roller Scooter Unfall

Technische Daten, Fotos und Beschreibung:


Kaufpreis: Є1,00

HONDA BALI LEAD günstig kaufen

Aktuelle Besucherbewertung: Aktuelles Rating für dieses Auto (3)
basierend auf 12 Stimmenzahl
HONDA BALI LEAD
zum Vergrößern Bild anklicken
  • HONDA BALI LEAD

ein Angebot machen

Artikelmerkmale


Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers. Hersteller:

Honda

Hubraum:

100

Modellbezeichnung:

Bali Lead 100

Leistung:

5

Typ:

Motorroller

Anzahl Gänge:

Automatik

Farbe:

Grau

Startertyp:

Elektrostarter

Erstzulassungsdatum:

02.08.2005

HU / AU (Ablaufdatum):

08.2015

Kilometerstand:

29138

Fahrzeugbeschreibung:


eBay-Shop       Unsere Bewertungen     Weitere Auktionen     Versand       Zahlung       Kaufabwicklung
Produktbeschreibung Bilder
HONDA BALI LEAD Roller
unfallbeschädigt:
Verkleidungen vorne - Scheinwerfer - Fender
(s. Fotos)Gabel usw. i.O.
Der Roller ist fahrbereit, wird als Bastlerfahrzeug bzw.als defekt verkauft(Papiere TÜV Bericht alle Schlüssel vorhanden)
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern
Zahlung
Kaufabwicklung Sie erhalten automatisch nach der Auktion an Ihre bei eBay hinterlegte E-Mailadresse eine E-Mail zur Einleitung der Kaufabwicklung. In der Kaufabwicklung können Sie mehrere Auktionen von uns zusammenfassen und Versandkosten sparen, Ihre Rechnungs- und Lieferadresse anpassen sowie die Zahlungsart und Versandart wählen. Ebenso finden Sie dort alle Informationen zur Zahlungsabwicklung wie etwa unsere Kontodaten und Verwendungszweck im Falle der Zahlungsart Vorauskasse / Überweisung. Sollten Sie diese E-Mail innerhalb von 2 Stunden nicht erhalten, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Versand Wir bieten Ihnen automatisch Kombiversand an, wenn Sie mehrere Artikel bei uns kaufen.
Sind die Versandkosten unterschiedlich hoch, dann gelten die höheren Versandkosten.
Nationale Sendungen bis zu einem Gewicht von 31,5 kg versenden wir mit DHL.
EU-weit beträgt die Versandkostenpauschale 20€ bis zu einem Gewicht von 31,5 kg.
Versandkosten für Nicht-EU Länder erhalten Sie auf Anfrage.
Ausnahmen:
Waren die bei Ebay, mit Sonderversand, Selbstabholung oder kein Versand gekennzeichnet sind.
Rückgaberecht
eBay-Shop | Wir über uns | Rückgaberecht | Versand | Zahlung Powered by JTL-Software EazyAuction Rechtliche Informationen des Verkäufers Südfuchs GmbH Kontaktdaten Markus Dannenhauer Oberwiesenweg 22 73734 Esslingen Deutschland
Telefon:0711 / 91 98 951 E-Mail:info@suedfuchs.de
Registergericht Stuttgart HRB 731699 Umsatzsteuer ID DE 267668254 Anmeldenummer im örtlichen Handelsregister oder anderen Registern: HRB 731699 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 267668254 Die Mehrwertsteuer wird auf meinen Rechnungen separat ausgewiesen. Druckversion Allgemeine Geschäftsbedingungen für dieses Angebot Allgemeine Geschäftsbedingungen der Südfuchs GmbH mit Sitz in 73734 Esslingen am Neckar, Oberwiesenweg 22, eingetragen im Handelsregister Stuttgart unter HRB 731699, Geschäftsführer Markus Dannenhauer, UST-IdNr.: DE267668254 § 1: Geltungsbereich: I. Für diese sowie für alle künftigen Geschäftsbeziehungen zwischen der Südfuchs GmbH, nachfolgend Verwender genannt, und dem Käufer, nachfolgend Kunde genannt, gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. II. Abweichende Bestimmungen des Kunden erkennt der Verwender nicht an, es sei denn, der Verwender hat ihrer Geltung vor Vertragsschluss ausdrücklich zugestimmt. § 2: Vertragsschluss: A.) bei Verkauf in den Verkaufsräumen der Südfuchs GmbH in Esslingen I. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Dies gilt auch, wenn wir dem Kunden Kataloge, technische Dokumentationen (z.B. Zeichnungen, Pläne, Berechnungen, Kalkulationen, Verweisungen auf DIN-Normen), sonstige Produktbeschreibungen oder Unterlagen – auch in elektronischer Form – überlassen haben, an denen wir uns Eigentums- und Urheberrechte vorbehalten. II. Die Bestellung der Ware durch den Kunden gilt als verbindliches Vertragsangebot. Sofern sich aus der Bestellung nichts anderes ergibt, sind wir berechtigt, dieses Vertragsangebot innerhalb von 14 Tagen nach seinem Zugang bei uns anzunehmen. Die Annahme kann ent-weder schriftlich (z.B. durch Auftragsbestätigung) oder durch Übergabe der Ware innerhalb des Verkaufsraums erklärt werden. III. Eine Änderung oder Ergänzung eines geschlossenen Vertrages bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Dieses Formerfordernis kann weder mündlich, noch stillschweigend außer Kraft gesetzt werden. IV. Sollten in den dem Vertragsschluss zugrunde liegenden Angeboten offensichtliche Schreib-, Druck- oder Rechenfehler enthalten sein, so ist der Verwender zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. V. Der Verwender ist ferner unter Ausschluss von Schadenersatzansprüchen zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn die Leistung durch höhere Gewalt oder aus sonstigen nicht vom Verwender zu vertretenden Gründen unmöglich wird oder ein nicht vorhersehbares, vom Verwender nicht zu vertretendes und mit zumutbaren Aufwendungen nicht zu überwindendes Leistungshindernis entsteht oder sich die zur Leistungserbringung erforderlichen Aufwendungen aus unvorhersehbaren, vom Verwender nicht zu vertretenden Gründen nicht unerheblich erhöhen. B) bei Verkauf über den Internet-Shop der Südfuchs GmbH I. Die Darstellung der Waren im Online-Shop beinhaltet kein bindendes Angebot des Verwenders. Es handelt sich um eine Aufforderung an den Kunden, dem Verwender ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. II. Jede Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte Ware dar. Der wesentliche Vertragsinhalt wird dem Kunden unmittelbar vor der verbindlichen Bestellung klar und verständlich in hervorgehobener Weise dargestellt. Durch Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ im Online-Shop gibt der Kunde sein verbindliches Angebot zum Erwerb der Waren ab. Durch Anklicken des Buttons „AGB akzeptieren“ erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Verwender allein maßgeblich an. III. Der Verwender wird den Zugang der Bestellung des Kunden per E-Mail bestätigen. Diese Zugangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. IV. Die Annahme des Angebots durch den Verwender erfolgt je nach gewählter Zahlungsart durch eine entsprechende Zahlungsaufforderung (bei Zahlungsart Überweisung) oder durch Versendung der Ware (bei Zahlungsart pay-pal). V. Eine Änderung oder Ergänzung eines geschlossenen Vertrages bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Dieses Formerfordernis kann weder mündlich noch stillschweigend außer Kraft gesetzt werden. VI. Sollten in den dem Vertragsschluss zugrunde liegenden Angeboten offensichtliche Schreib-, Druck- oder Rechenfehler enthalten sein, so ist der Verwender zum Rücktritt vom Vertrag unter Ausschluss von Schadenersatzansprüchen berechtigt. VII. Der Verwender ist ferner unter Ausschluss von Schadensersatzansprüchen zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn die Leistung durch höhere Gewalt oder aus sonstigen nicht vom Verwender zu vertretenden Gründen unmöglich wird oder ein nicht vorhersehbares, vom Verwender nicht zu vertretendes und mit zumutbaren Aufwendungen nicht zu überwindendes Leistungshindernis entsteht oder sich die zur Leistungserbringung erforderlichen Aufwendungen aus unvorhersehbaren, vom Verwender nicht zu vertretenden Gründen nicht unerheblich erhöhen. C) bei Verkauf über E-Bay I. Der Vertragsschluss richtet sich nach den §§ 10 - 11 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay, abrufbar unter http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html. II. Eine Änderung oder Ergänzung eines geschlossenen Vertrages bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Dieses Formerfordernis kann weder mündlich noch stillschweigend außer Kraft gesetzt werden. III. Sollten in den dem Vertragsschluss zugrunde liegenden Angeboten offensichtliche Schreib-, Druck- oder Rechenfehler enthalten sein, so ist der Verwender zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. IV. Der Verwender ist ferner unter Ausschluss von Schadenersatzansprüchen zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn die Leistung durch höhere Gewalt oder aus sonstigen nicht vom Verwender zu vertretenden Gründen unmöglich wird oder ein nicht vorhersehbares, vom Verwender nicht zu vertretendes und mit zumutbaren Aufwendungen nicht zu überwindendes Leistungshindernis entsteht oder sich die zur Leistungserbringung erforderlichen Aufwendungen aus unvorhersehbaren, vom Verwender nicht zu vertretenden Gründen nicht unerheblich erhöhen. § 3: Leistungsumfang: I. Die Beschreibung des Leistungsgegenstands stellt keine Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie dar. II. Dem Kunden ist bekannt, dass es sich bei der vom Verwender angebotenen Ware ausschließlich um gebrauchte Ware handelt. Der Verwender hat die angebotenen Waren selbst keiner weiteren Prüfung unterzogen und kann daher für Herkunft, Beschaffenheit, Funktionsfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit der angebotenen Waren keine Garantie übernehmen. III. (Bei Verkauf über Online-Shop oder Ebay) Die Bilder, die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendetem Bildschirm können insbesondere Farben und Größen unterschiedlich dargestellt werden. Maßgeblich für die Bestimmung des Leistungsumfangs ist daher nur die Beschreibung des jeweiligen Artikels. § 4: Leistungs-/Erfüllungsort/Transportkosten: I. Sofern nicht ein anderes ausdrücklich bestimmt ist, ist Leistungs- und Erfüllungsort der Sitz des Verwenders. II. Die Kosten des Transports an einen anderen als den Erfüllungsort trägt der Kunde. III. Der Kunde hat, sofern er in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, die Leistung unverzüglich entgegenzunehmen und auf Transportschäden und offensichtliche Mängel zu untersuchen und sich Beschädigungen der Verpackung vom Transporteur schriftlich bestätigen zu lassen. Er hat dem Verwender Transportschäden und offensichtliche Mängel unverzüglich, längstens binnen einer Frist von vier Wochen nach Leistungserbringung in Textform anzuzeigen. Andernfalls übernimmt der Verwender keinerlei Gewährleistung für offensichtliche Mängel der erbrachten Leistung oder durch diese verursachte Schäden. Die Mängelanzeige erfolgt rechtzeitig, wenn sie innerhalb der angegebenen Frist vom Kunden abgesendet wird. § 5: Zahlungsbedingungen: I. (bei Verkauf in den Geschäftsräumen des Verwenders in Esslingen) Der vereinbarte Kaufpreis wird spätestens mit Lieferung fällig. II. Sofern nicht zwischen Kunde und Verwender etwas anderes vereinbart wurde, ist der Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen nach Leistungserbringung auf das vom Verwender angegebene Konto zu überweisen. III. (bei Verkauf über Online-Shop oder Ebay) Der vereinbarte Kaufpreis wird mit Vertragsabschluss fällig. Die Lieferung erfolgt, sofern nicht zwischen Verwender und Kunden ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird, erst nach vollständiger Bezahlung der Ware. § 6: Eigentumsvorbehalt: Beim Kauf von Sachen und sonstigen Gegenständen bleibt die gelieferte Ware bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum des Verwenders. § 7: Verjährung: I. Sämtliche Ansprüche des Kunden gegen den Verwender, die aus oder in Zusammenhang mit dem Vertrag entstehen, einschließlich des Erfüllungsanspruchs und der Ansprüche wegen eines Mangels der erbrachten Leistung verjähren in einem Jahr nach Ablieferung der Sache. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen, sowie für Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen oder die auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig sind, beispielsweise die Pflicht des Verkäufers zur Eigentumsverschaffung. Der Kunde hat die empfangenen Leistungen bis zum Ablauf der Verjährungsfrist mit der verkehrsüblichen Sorgfalt zu behandeln. II. Da es sich bei den vom Verwender zum Verkauf angebotenen Gegenständen durchweg um gebrauchte Sachen handelt, werden Kunden, die bei Abschluss des Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln, gegenüber Ansprüche wegen eines Sach- oder Rechtsmangels der gelieferten Sachen gänzlich ausgeschlossen. Dies gilt nicht für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB. § 8: Haftungsausschlüsse und -begrenzungen: I. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Weiter sind hiervon ausgenommen Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig sind, beispielsweise die Pflicht des Verkäufers zur Eigentumsverschaffung. II. Der Verwender haftet nicht für Mängel der von ihm geschuldeten Leistung, die zum Zeitpunkt der Leistungserbringung nicht erkennbar oder vermeidbar waren, sowie für Schäden, die durch solche Mängel verursacht werden, oder für sonstige nicht vorhersehbare Schäden. III. Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. § 9: Datenschutz / Einwilligung zur Verwendung persönlicher Daten I. Der Kunde willigt ein, dass seine persönlichen Daten vom Verwender im Rahmen der Vertragsbeziehung nach Maßgabe der geltenden Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. II. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die von ihm im Rahmen der Vertragsanbahnung und –abwicklung bekannt gegebenen persönlichen Daten zu Zwecken der Werbung sowie der Markt- oder Meinungsforschung verwendet und vom Verwender zu diesen Zwecken auch an dessen Kooperationspartner weitergegeben werden. Der Kunde kann diese Einwilligung jederzeit in Textform widerrufen. III. Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten. Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Kundendaten, zu Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie der Widerruf erteilter Einwilligungen können an den Verwender unter der Anschrift Oberwiesenweg 22, 73734 Esslingen gerichtet werden. § 10: Widerrufsrecht bei Kauf per Online Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren, oder bei getrennter Lieferung einer einheitlichen Bestellung mehrerer Waren, die letzte Ware, oder bei mehreren Teilsendungen oder Stücken einer Ware, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Südfuchs GmbH Geschäftsführer: Markus Dannenhauer Oberwiesenweg 22, 73734 Esslingen E- Mail: info@suedfuchs.de
Tel.: +49/(0)711 / 91 98 951 Fax: +49/(0)711 / 91 98 740 Web: www.suedfuchs.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Dies gilt nicht für Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Dies gilt nicht für Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, holen wir die Waren ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, auf höchstens etwa 150,00 Єgeschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Ende der Widerrufsbelehrung. § 11: Anzuwendendes Recht; Gerichtsstand Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Käufer Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so gilt der Gerichtsstand Esslingen am Neckar als vereinbart. § 12: Schlussbestimmungen: I. Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine Daten vom Verwender im Rahmen der Vertragsbeziehung elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Die Daten werden nicht unbefugt an Dritte weitergegeben. II. Sollte eine Vertragsbestimmung oder eine Bestimmung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages oder der allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bedingung tritt eine solche, die dem Zweck dieser Bestimmung in rechtlich wirksamer Weise am nächsten kommt. Dies gilt entsprechend für die Fälle, dass eine Regelungslücke besteht oder dass eine Regelung undurchführbar ist oder wird. - ENDE der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Südfuchs GmbH - Widerrufsbelehrung Frist Rücksendekosten 1 Monat Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren Rücknahmebedingungen: Weitere Angaben Widerrufsrecht Als Verbraucher steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Ein Verbraucher ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren, oder bei getrennter Lieferung einer einheitlichen Bestellung mehrerer Waren, die letzte Ware, oder bei mehreren Teilsendungen oder Stücken einer Ware, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Südfuchs GmbH Geschäftsführer: Markus Dannenhauer Oberwiesenweg 22, 73734 Esslingen E- Mail: info@suedfuchs.de
Tel.: 49/(0)711 / 91 98 951 Fax: 49/(0)711 / 91 98 740 Web: www.suedfuchs.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Dies gilt nicht für Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Dies gilt nicht für Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, holen wir die Waren ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, auf höchstens etwa 150,00 Єgeschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) An: Südfuchs GmbH Geschäftsführer: Markus Dannenhauer Oberwiesenweg 22, 73734 Esslingen E- Mail: info@sueddfuchs.de Tel.: 49/(0)711 / 91 98 951 Fax: 49/(0)711 / 91 98 740 Web: www.suedfuchs.de Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) Bestellt am (*)/erhalten am (*) Namedes/der Verbraucher(s) Anschriftdes/der Verbraucher(s) Datum Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) (*) Unzutreffendes streichen. Ende der Widerrufsbelehrung.


Möchten Sie dieses HONDA BALI LEAD kaufen?

Kontaktieren Sie den Verkäufer bei der Beschreibung des Autos notiert

 Auch veröffentlicht am eBay.de

Andere Roller über Internet-Auktionen angeboten werden:

Mehr anzeigen Roller