Günstig kaufen. Täglich nur aktuelle tolle Angebote bei Moto Markt. Stöbern Sie online verkaufen in wenigen Minuten

Classic Objekte: Yamaha

Yamaha

Classic Objekte: Yamaha XS 400 & Yamaha XS 400 CUP

Technische Daten, Fotos und Beschreibung:


Kaufpreis: Є302,00

Classic Objekte: Yamaha günstig kaufen

Aktuelle Besucherbewertung: Aktuelles Rating für dieses Auto (4)
basierend auf 10 Stimmenzahl
Classic Objekte: Yamaha
zum Vergrößern Bild anklicken
  • Classic Objekte: Yamaha
  • Classic Objekte: Yamaha
  • Classic Objekte: Yamaha
  • Classic Objekte: Yamaha
  • Classic Objekte: Yamaha

ein Angebot machen

Hubraum: 386 cm³
Leistung: 38 PS (27PS CUP-Version)
Marke: Yamaha
Modell: XS 400 & XS 400 CUP
Typ: 2A2
Kilometerstand: 29744km (25.282km CUP-Version)

Fahrzeugbeschreibung:


Classic Objekte: Yamaha XS 400 & Yamaha XS 400 CUP
! Entgegen der Standortangabe stehen die Motorräder in Meerbusch-Strümp, die Ersatzteile sind bei mir in Krefeld.
Das Mindestgebot ist deutlich unter 1000€, in der Hoffnung das sich jemand diesem Projekt annimmt.
Es handelt sich hier um zwei Yamaha XS 400, Typ 2A2, einmal als CUP-Version.
Die Motorräder stehen schon über 21 Jahre, bzw. über 30 Jahre (XS400CUP), abgemeldet in der Garage.
Die meiste Zeit unbedeckt, der Lack ist deshalb an vielen Stellen rau.
Rost ist relativ wenig, hauptsächlich unter & Unterseite Sitzbank, Batteriefächer & Tank(deckel) Innenseite.
Die Motorräder sind NICHT fahrtüchtig, aber rollfähig.
Beide Motorräder haben bis zu ihrer Stilllegung gelaufen.
Beide Motorräder hatten vor mir jeweils 3 Vorbesitzer.
Beide Briefe, Abmeldebscheiningungen & je ein Schlüssel sind vorhanden.
techn. Daten und Teileliste am Ende.
Die rote XS400 hatte ich selbst einmal gefahren, sie verfügt über ein paar Besonderheiten:
Eine elektronische Piranha-Zündanlage , womit die lästige Einstellerei der Zündkontakte entfiel.
Umrüstung auf offene 39PS über neue Nockenwelle und offene Ansaugstutzen, alles original Yamaha-Teile.
Eine 2in1-Auspuffanlage von Motad, leider mit Kratzern an der Unterseite (Foto)
Die Kratzer, wie die Kratzer am Bremspedal und Vorderradkotflügel stammen von einem Sturz bei niedriger Geschwindigkeit in einer Kehre.
Die Leistungssteigerung, wie der Austauschschalldämpfer ist im Fahrzeugbrief eingetragen.
Im Tank ist nur noch brauner Schlamm, darunter muss mit Rost gerechnet werden, soehe Foto.
Das Motorrad ist komplett, Batterie ist entsorgt, der Tachostand enstspricht sicher der Fahrleistung.
39-PS Nockenwelle und der gesamte Zylinderkopf (wegen Riss) wurden vor maximal 10000km als Neuteile eingebaut.
Der Ausleger am Hauptständer ist vom Kicken abgebrochen, Ersatz im Teilepaket
Die XS400CUP hat schon viele Jahre gestanden als ich sie als Teileträge für wenige D-Mark dazu gekauft habe.
Wer hätte je gedacht das die CUP-Version mal ein gesuchter Klassiker wird.
Der Motor lief damals, mangels Auspuff und Unterdruckschlaüchen nur im Stand und enstprechend schlecht.
Leider kann ich nicht viel zu dem Motorrad schreiben, ob Unfallmaschine, Motorzustand Laufleistung etc.
Bis auf den fehlenden Auspuff ist es vollständig ,Batterie ist entsorgt, fehlende Bremszange im Teilepaket.
Highlight ist natürlich die CUP-Austattung: Pichler Vollverkleidung, Pichler Monoshock und die zurückgelegte Fussratsenanlage, ebenfalls von Pichler.
Für die Fotos wurde die Verkleidung nur lose aufgelegt und nicht montiert, sieht deshalb ein wenig schief aus.
Leider ist ausgerechnet in der CUP-Version die damals übliche & Vericherungsgünstige Drosselung von 27PS verbaut.
Zumindest wurden im Brief die Nockenwellen & Ansaugstutzen der 39-PS Version gestrichen.
Die Verkleidungsteile der CUP-Version sowie die dazugehörige Fußrastenanlage sind ebenfalls im Brief eingetragen.
Die Verkleidungsteile habe kleinere Risse und kleinere Löcher.
Die Scheibe ist ein wenig blind und hat ebenfalls einen Riss.
Ich denke die Wiederherstellung der Verkleidungsteile wird einer der aufwändigsten Posten.
Angesichts der Seltenheit dieser Teile, sollte man hier wirklich proffessional ran gehen (lassen).
Aus beiden Motorrädern kann man relativ günstig, mindestens ein Motorrad zusammenstellen.
Mit einem weiteren Auspuff und, nach Zustand des roten Tanks, ggf einem weiteren Tank, auch beide Motorräder relativ problemlos wieder auf die Straße bringen.
Mit mehr Zeit würde ich mir daraus einen CUP-Renner für den Schotten-GP bauen :-)
Das sämtliche Verschleißteile, Flüssigkeiten, Bremsteile, insbesonder Bremsleitungen & -Dichtungen erneuert werden mpüssen sollte klar sein.
Natürlich nach der langen Standzeit auch Reifen & Schläuche etc.
Einige dazu benötigten Teile befinden sich bereits im u.a. Ersatzteilpaket.
Mir ist an einer seriösen Abwicklung gelegen, letzte Preis o.ä. wird nicht beantwortet.
Beantwortet werden aber weitere Fragen zu den Motorrädern, es gibt auch noch mehr Bilder.
Besichtigung Werktags nach 19:00 Uhr möglich.
Vorzugsweise aber Samstags/Sonntags im Hellem, Licht in der Garge ist schlecht.
Nach Geschäftsabschluss, Zuschlag oder erfolgreichem Gebot ist die Abholung innerhalb 10 Kalendertagen verpflichtend, Zahlung spätestens zum Zeitpunkt der Abholung.
Barzahlung oder Paypal bei Abholung vor Ort, Banküberweisung im Vorfeld geht natürlich auch.
Vom Spassbieter oder Nichtzahler fordere ich den entgangenen Gewinn, Aufwandsenstschädigung für den Verkauf (Gebühren, ggf.Fahrtkosten etc.), sowie die Folgekosten (Garagenmiete, Transport, Entsorgung) ein.
Literatur:
Original Yamaha Werkstatthandbuch
Original Yamaha Ergänzung zum Werkstatthandbuch
Original Yamaha Ersatzteil Listen mit detaillierten Explosionszeichnungen
Original Yamaha Fahrerhandbuch
Einbauanleitung elektronische Zündung.
Inspektionspläne
Tüv-Gutachten/ABE IKON (Koni) Stoßdämpfer
Tüv-Gutachten/ABE Fehling Lenker
Neu-, Ersatz- und Verschleißteile
Neuteile bedeutet hier; irgendwann mal neu gekauft und eingelagert, ggf. mit Lagerspuren.
Neuteile:
! IKON (Koni) Stoßdämpfer, verchromt.
Lenkkopflager
Bronzebuchsen für Schwingenlagerung
Nadellager für Schwingenlagerung
Gabelsimmeringe
Chromkappen für Gabelsimmerringe
Motor Dichtungssatz
Hauptständer
Fußbremshebel
Schalthebel
Sitzbankbezug
2 Luftfiltereinsätze für original Luftfilergehäuse
2 Powerluftfilter
Yamaha Ölfilter
Zündkontakte
Fehling Lenkerstummel
Lucas Scheibenbremsbeläge
Vesrah Trommelbremsbeläge
Schwimmerkammerdichtungen
Nadeln inkl. Düsen und Dichtung
Ölfilter
Antriebskette
Sturzbügel
Aufkleber
Gebrauchtteile:
Motor mit lose aufgelegten Zylinderkopf und Fehlteilen.
Den Motor gab es als Zugabe zur XS400Cup.
Der Zustand des Motors ist unbekannt.
An Teilen die wahrscheinlich zum Motor gehör(t)en gibt es noch:
Anlasser (Zustand unbekannt),
Anlasser Deckel
Anlasserrelais
Vergaser (Zustand unbekannt),
Lichtmaschinendeckel
Dann gibt es noch einen weiteren Vergasersatz (Zustand unbekannt)
Bremshebelarmatur mit Ausgleichsbehälter und Bremszange (Zustand unbekannt)
Trägerplatte für Trommelbremse
Nockenwelle & Ansaugluft-Querschnittsverengung für 27PS-Version der roten XS400.
Sowie diverse Kleinteile.
techn. Daten (CUP-Version in Klammern:)
Yamah XS 400, Typ 2A2
EZ 03.03.1980 (31.07.1980)
386cm³, 39PS (27PS), 178Kg (185Kg)
Abgemeldet 30.05.2000 (09.10.1991)
Tachostand 29745km (25282km)
Keine Gewährleistung, bzw. Rücknahme nach Kauf.


Möchten Sie dieses Classic Objekte: Yamaha kaufen?

Kontaktieren Sie den Verkäufer bei der Beschreibung des Autos notiert

 Auch veröffentlicht am eBay.de

Andere Yamaha über Internet-Auktionen angeboten werden:

Mehr anzeigen Yamaha